Lufthansa plant Corona-Tests an deutschen Flughäfen

Foto: Lufthansa-Maschine (über dts Nachrichtenagentur)
article inline
 
 
 

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Lufthansa will in der Coronakrise mit neuen Serviceleistungen verstärkt Kunden in ihre Maschinen locken. Nach Informationen des „Spiegel“ will das Unternehmen noch im Juni oder spätestens Anfang Juli an den Flughäfen in Frankfurt und München zusammen mit Partnern Testcenter betreiben, in denen sich Passagiere vor dem Abflug auf das Virus untersuchen lassen können. Das Ergebnis der Tests liege binnen vier Stunden vor.

Sollte bei Economy-Kunden auf Langstreckenverbindungen verstärkt der Wunsch nach einem freien Mittelsitz aufkommen, erwägt auch die Lufthansa, diese Dienstleistung nach dem Vorbild ihrer Tochter Eurowings einzuführen, allerdings gegen Aufpreis. „Billig wird das nicht“, sagte Lufthansa-Managerin Foerster dem „Spiegel“.